Lebendiger Austausch im Dialog-Laden in Ludwigsfeld

Die Ludwigsfelder Grund, die PG Granatstraße 12 und die Wohnungsgesellschaft Ludwigsfeld luden alle Bewohnerinnen und Bewohner der Siedlung Ludwigsfeld am vergangenen Dienstag, den 16. November 2021, von 17:00 bis 20:00 Uhr in den Dialog-Laden am Onyxplatz 5 ein.

Die drei Eigentümervertreter waren vor Ort, um in den direkten und persönlichen Austausch zu den Zielen für die Entwicklung der Siedlung zu treten. Auf diese Weise konnten die Gäste des Dialog-Ladens aus erster Hand Informationen zum aktuellen Stand des Projektes erhalten. Das Angebot wurde von zahlreichen interessierten Bewohnerinnen und Bewohnern angenommen.

Wichtige Themen waren dabei das weitere Verfahren sowie das Zusammenspiel zwischen der Bestandssiedlung und der geplanten Entwicklung. Die Vertreter der Eigentümer machten deutlich, dass Ludwigsfeld durch die Erweiterung und die Nachverdichtung zu einem funktionierenden Zuhause für alle werden soll, indem auch die heute vorhandenen Defizite behoben werden. Die Siedlung soll stärker an die anderen Stadtteile Münchens angebunden werden, aber gleichzeitig ihren eigenen Charakter behalten.

Der Dialog-Laden in Ludwigsfeld soll am Donnerstag, den 2. Dezember 2021 erneut interessierten Bewohnerinnen und Bewohnern zwischen 16:00 und 20:00 Uhr offenstehen und eine Möglichkeit bieten, in den direkten Austausch zu treten. Ob und wie eine sichere Durchführung der Veranstaltung aufgrund der gegenwärtigen Corona-Gesamtsituation stattfinden kann, ist zu diesem Zeitpunkt noch nicht absehbar. Aktuelle Informationen dazu werden hier auf der Website veröffentlicht. Alle behördlich verordneten Hygienevorschriften wurden konstant eingehalten und am Einlass überprüft.

Menü