Grünflächen in der Siedlung Ludwigsfeld

Die Siedlung Ludwigsfeld ist bereits heute ein Ort, an dem die Menschen gerne leben. Dabei spielen Grünflächen  eine entscheidende Rolle für das Wohlbefinden.

Ludwigsfeld weist heute diverse Grünbereiche auf, die teilweise nicht zugänglich sind oder aber als Parkplatz entfremdet werden. Ein Aspekt der mit der Entwicklung verbessert werden soll. Die bestehenden Biotope und Naturschutzzonen der Siedlung sollen so weit wie möglich erhalten und aufgewertet werden. Natürlich sind Eingriffe in bestimmten, zumeist am Rand gelegenen Bereichen notwendig. Diese werden jedoch an anderen Stellen wieder ausgeglichen. Wie dies genau passieren wird, müssen Gutachten und der bevorstehende Wettbewerb zeigen. Bereits jetzt wurden diese Themen im Strukturkonzept mit Eckdaten festgeschrieben. 

Das Ziel der Aufwertung aller Grünflächen in Ludwigsfeld ist die Erschließung sowie Integration sämtlicher Grünbereiche in das Gesamtbild der Siedlung. Dieses Vorhaben erweitert bestehende Erholungsflächen um zusätzliche Angebote, beispielsweise für Outdoorsportaktivitäten, und wertet diese damit weiter auf. Die Grünräume am Schwabenbächl sollen erhalten und mit den bestehenden Grünflächen in der Siedlung besser integriert werden. Die Erhaltung des wertvollen Baumbestandes und des parkartigen Charakters der Bestandssiedlung mit der gleichzeitigen Lösung des Parkplatzdefizits, das ja bereits zum gegenwärtigen Zeitpunkt besteht, ist eine weitere Herausforderung für die Entwicklung der Siedlung. Dabei wird der Erhalt wichtiger Bäume und Grünstrukturen als wichtiger Bestandteil der Neukonzeption von Wohn- und Lebensraum in der Siedlung Ludwigsfeld erachtet.

Menü